Montag, Juli 23, 2007

Küchenteufel kocht Basics: Gemüse-Hack-Sauce

Wir haben mal wieder in Rezepten gestöbert und aus mehreren Sachen eine Leckerei zusammengestellt.

Jetzt sitzen wir da mit gut gefüllten Bäuchlein und wollen euch das Rezept nicht vorenthalten:

Gemüse-Hack-Sauce(Originalrezept von "Rosinenkind" aus dem ck-Forum, von uns abgewandelt)
für 2 hungrige oder 3 normale Esser


Zutaten:

300g Rinderhack
2 Zwiebeln (1x weiß, 1x rot) - oder auch TK-ZwiebelDuo von Iglo
1 Packung Champignons
1 TL Öl
50 ml Rotwein
150 ml Wasser

200 ml passierte Tomaten
500g gefrorene Karottenscheiben (wir waren faul)
3 EL Mais
1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer, Sambal Oelek, Sojasauce, gekörnte Brühe (z.B. Gefro)

Zubereitung:

Rinderhack (das ist lecker und schön mager) in 1 TL Öl mit den Pilzen und den Zwiebeln anbraten, mit Salz & Pfeffer würzen.
Mit Wasser, Sojasauce, Rotwein ablöschen und aufkochen.
Tomaten, Karotten (vorher in der Mikro 5 min. garen), kleingeschnittenen Knoblauch und Mais hinzufügen.
Dann mit Sambal Oelek, der Brühe und allen Gewürzen, auf die man sonst so Lust hat, abschmecken.
Deckel drauf und ca. 20 min. einkochen lassen, bis die Sauce wieder eine festere Konsistenz bekommen hat.

Mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln servieren.

Wer mag, gibt zum Ende noch etwas Schmelzkäse hinein (das ist ja nix für Alex *grins*)


Wir wünschen guten Appetit!!

*nächstes Mal gibts auch ein Bild, dieses Mal war es zu schnell verputzt*
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken